Bamberg: Einbrecher hinterlässt hohen Sachschaden

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, zwischen 19.00 Uhr und 07.20 Uhr, wurde in einen Bürotrakt in der Bamberger Geyerswörthstraße eingebrochen. Der Unbekannte gelangte über ein Fenster in das Gebäude, wo vier Büroräume und sämtliche darin befindliche Schränke aufgebrochen wurden. Der Einbrecher hinterließ einen Sachschaden von mindestens 10.000 Euro. Aus zwei Geldkassetten wurde Bargeld in Höhe von lediglich 350 Euro gestohlen.



Anzeige