© Pixabay

Bamberg: Unbekannte klauen Abituraufgaben aus Gymnasium

Nach dem Einbruch in ein Bamberger Gymnasium zwischen Donnerstag (14. Mai) und Sonntag (18. Mai) ermittelt die Kripo Bamberg und sucht nach Zeugen. Die unbekannten Täter hatten es auf Abiturprüfungen in einem Tresor abgesehen.

Prüfungen aus Tresor entwendet

Im Zeitraum zwischen Donnerstag, 17:00 Uhr, und Sonntag 16:45 Uhr, suchten die bislang unbekannten Täter das Kaiser-Heinrich-Gymnasium in der Altenburger Straße in Bamberg auf. Die Einbrecher gelangten auf bislang unbekannte Weise in ein Büro der Schule und machten sich gewaltsam an einem Tresor zu schaffen, aus dem sie Schulunterlagen entwendeten. Bei den Unterlagen soll es sich um die diesjährigen Deutsch-Abituraufgaben handeln. Die Abituprüfungen starten wie geplant am Mittwoch (20.Mai). Da die Deutsch-Abituraufgaben nun nicht mehr gestellt werden können, wird es für ganz Bayern Ersatzaufgaben geben. Ob weitere Fächer betroffen sind, ist derzeit noch unklar. Die Einbrecher hinterließen zudem einen Sachschaden von rund 500 Euro.

Personen, die zwischen Donnerstag und Sonntag verdächtige Wahrnehmungen im Umfeld des Gymnasiums gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Kripo Bamberg unter der Telefonnummer 0951/9129-491 zu melden.



Anzeige