© TVO / Symbolbild

Bamberg: Einbruch aus dem Jahr 2010 aufgeklärt

Bamberger Ermittler klärten jetzt einen Einbruch aus dem Jahre 2010 in eine Nutzfahrzeugfirma in der Straße „Am Börstig“ aufklären. Ein 25-jähriger Osteuropäer aus Niedersachsen ist dafür verantwortlich. Er muss sich nun wegen Bandendiebstahls strafrechtlich verantworten.

Schaden von insgesamt 6.000 Euro verursacht

Ende September 2010 nahm der Sachbearbeiter der Bamberger Polizei den Einbruch in die Firma auf. Entwendet wurden damals mehrere Autoradios, Navigationssysteme, ein Laptop, ein Funkgerät und auch ein Mobiltelefon in Wert von knapp 4.000 Euro. Der Einbruchsschaden lag bei weiteren 2.000 Euro.

Täter beging weitere Diebstähle

Der Ermittlungsbeamte konnte nun einem 25-jährigen Osteuropäer, der in Niedersachsen wohnt, den Diebstahl in der Firma nachweisen. Der 25-Jährige beging auch gleichartige Einbrüche in der Oberpfalz.



Anzeige