Bamberg: Einbrüche in gleich zwei Kindergärten

Am vergangenen Wochenende wurde in Bamberg in gleich zwei Kindergärten eingebrochen. In beiden Fällen verschaffte sich der Täter über eine aufgehebelte Terrassentür Zugang zu den Gebäuden in der Pestalozzistraße und in der Hegelstraße. Im ersten Kindergarten durchwühlte der Unbekannte die Büroräume, dabei machte er keine Beute, hinterließ aber 1.500 Euro Sachschaden. In der Kindertagesstätte Jean-Paul in der Hegelstraße beschränkt sich der Sachschaden auf 50 Euro, allerdings entwendete der Einbrecher hier eine Digitalkamera und einen noch nicht eingebauten, leeren Tresor.

Die Bamberger Polizei bittet mögliche Zeugen, die zwischen Freitagabend und Montagfrüh verdächtige Personen in der Nähe der beiden Kindergärten gesehen haben, sich unter 0951/9129-210 zu melden.

 


 

 



Anzeige