© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Bamberg: Exhibitionist onaniert vor einem Kellerfenster

Mit einem derzeit unbekannten Exhibitionist muss sich die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt beschäftigen. Der Unbekannte trat am gestrigen Montagabend (10. Dezember) in der Claviusstraße von Bamberg in Erscheinung.

Fahndung der Polizei ohne Erfolg

Kurz vor 18.00 Uhr klopfte der Unbekannte gegen ein Kellerfenster eines Wohnanwesens. Als die Bewohnerin aus dem Fenster sah, stand vor dem Fenster ein unbekannter Mann und onanierte. Kurz darauf flüchtete der Täter über die Schönbornstraße in Richtung Bootshaus im Hain. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung, an der mehrere Polizeistreifen beteiligt waren, konnte der Täter nicht mehr festgestellt werden. Der Exhibitionist war dunkel bekleidet, rund 190 Zentimeter groß und etwa 30 Jahre alt. Hinweise zu dem Täter nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt entgegen.



Anzeige