© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Bamberg: Fliegender Teppich verletzt Radfahrerin

Eine junge Frau wurde am Freitagmorgen (11. Mai) in Bamberg verletzt, als sie mit ihrem Fahrrad auf dem Weg zur Arbeit war. Wie die Polizei am heutigen Samstag berichtete, passierte sie in der Buger Straße einen Durchgang zwischen zwei Häusern. Hier ereignete sich der eher ungewöhnliche Unfall mit einem „fliegenden Teppich“!

Arbeiter wirft Teppich aus dem vierten Stock

Auf dem Weg lag ein Haufen Teppiche. Ein Bauarbeiter stand in der unmittelbaren Nähe des Haufens und gestikulierte mit seinen Händen und Füßen. Da die Radfahrerin jedoch mit diesen wilden Gesten nichts anfangen konnte, fuhr sie einfach weiter. Plötzlich wurde sie auf ihrer Fahrt von einem Teppich am Kopf getroffen, den ein anderer Arbeiter aus dem vierten Stock eines Hauses warf. Glücklicherweise trug die junge Frau bei diesem Vorfall keine ernsthaften Verletzungen davon.



Anzeige