© Thomas Silberhorn

Bamberg/Forchheim: Thomas Silberhorn erneut als Direktkandidat für Bundestagswahl nominiert

Der CSU-Politiker Thomas Silberhorn geht bei der kommenden Bundestagswahl am 26. September 2021 in seinem Wahlkreis Bamberg-Forchheim erneut als Direktkandidat ins Rennen.

97-Prozent der Delegierten-Stimmen

Der 52-jährige ist in Heroldsbach mit 97 Prozent der Delegierten-Stimmen aus den Landkreisen Bamberg und Forchheim sowie der Stadt Bamberg nominiert worden. Der verheiratete Vater von zwei Kindern sitzt seit 2002 für die Christsozialen im Deutschen Bundestag. Seit 2014 ist Silberhorn Parlamentarischer Staatssekretär, zuerst im Ministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und jetzt im Verteidigungsministerium.



Anzeige