Bamberg: Fünf Verletzte bei Frontal-Crash am Berliner Ring

Ein Audi-Fahrer befuhr Donnerstagnacht (28. November) in Bamberg die Zollnerstraße in Richtung Berliner Ring. Nachdem er zunächst bei Rotlicht an der Haltelinie vor dem Berliner Ring anhielt, fuhr er anschließend trotz roter Ampel in den Kreuzungsbereich ein und stieß mit einem auf dem Berliner Ring fahrenden Ford-Fahrer zusammen. Dabei wurde eine Mitfahrerin im Audi eingeklemmt. Von Unfallzeugen wurde sie befreit. Die Zeugen leisteten unterstützt durch die Feuerwehr bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes Erste Hilfe bei den insgesamt fünf leicht verletzten Personen des Unfalls. An den Fahrzeugen entstand ein Totalschaden in Höhe von insgesamt 20.0000 Euro.

 


 

 



Anzeige