Bamberg: Glimmende Zigarette löst Brand in Mehrfamilienhaus aus

Gegen 5:00 Uhr am Freitagmorgen (23. Oktober) rückte die Bamberger Feuerwehr zu einem Mehrfamilienhaus in der Nürnberger Straße in der Domstadt an. Das Gebäude stand  in Flammen.

Feuer begann in der Küche

Mittlerweile gibt es erste Erkenntnisse zur Brandursache: Das Feuer begann in einer Küche und wurde vermutlich durch eine im Mülleimer glimmende Zigarettenkippe ausgelöst. Die Feuerwehr brachte den Brand unter Kontrolle. Der entstandene Schaden steht derzeit noch nicht fest. Verletzt wurde niemand.