© Polizeipräsidium Oberfranken

Bamberg / Hof: Kripo nimmt mehrere Drogendealer fest

Am letzten Donnerstag (14. Januar) stellten Kriminalbeamte in den Landkreisen Bamberg und Hof bei einer groß angelegten Drogenrazzia eine erhebliche Menge Rauschgift sicher. Gegen zwei festgenommene Männer ergingen Haftbefehle. Weitere Verdächtige sitzen bereits seit längerer Zeit in Untersuchungshaft.

Schon vorherige Festnahmen im Sommer 2015

Der Ausgangspunkt für die lang geplante Polizeiaktion in den Landkreisen Bamberg und Hof in der letzten Woche waren die Festnahmen von drei Männern und einer Frau im Sommer 2015. Sie standen unter dringendem Verdacht, Handel mit Betäubungsmitteln betrieben zu haben.

Große Mengen illegaler Betäubungsmittel sichergestellt

Im Rahmen der aktuellen Durchsuchungsaktion stellten die Kriminalbeamten in sieben Wohnungen eine große Menge an Crystal, Cannabis und Ecstasy sicher. Weiterhin fand man scharfe Munition sowie bei einer Frau aus dem Landkreis Bamberg Diebesgut.

Acht Personen müssen sich verantworten

Drei Männer wurden vorläufig festgenommen. Darunter befand sich ein 36 Jahre alter Mann, der erst 2014 eine längere Haftstrafe verbüßt hatte. Gegen ihn als auch gegen einen weiteren mutmaßlichen Dealer aus dem Landkreis Bamberg ergingen Haftbefehle. Insgesamt müssen sich zwei Frauen und sechs Männer unter anderem wegen Verstößen nach dem Betäubungsmittelgesetz verantworten.

 

© Polizeipräsidium Oberfranken



Anzeige