© Shutterstock / Stockfoto / Symbolbild

Bamberg: Jugendliche sexuell belästigt

Für zwei jugendliche Mädchen endete die Nacht auf Sonntag (11. Juli) mit einem schrecklichen Vorfall. Sie wurden von einem stark alkoholisierten Mann am Bahnhof in Bamberg sexuell belästigt. Die Polizei konnte den Mann schließlich stellen.

Grapscher ergreift die Flucht 

Am frühen Morgen befanden sich die 16-Jährige und die 17-Jährige aus dem Landkreis Bamberg am Bahnhofsvorplatz. Dort wurden sie von einem jungen Mann belästigt, verfolgt und begrapscht. In ihrer Not baten sie einen Pkw-Fahrer um Hilfe, der die Polizei verständigte. Erst als der Mann den Streifenwagen erblickte stieg er auf ein Fahrrad und flüchtete. Die Streife konnte ihn in der Zollnerstraße stellen. Dabei wurde festgestellt, dass der Mann 1,92 Promille. Zusätzlich zum Vorfall am Bahnhof wird er nun auch noch wegen einer Trunkenheit im Verkehr angezeigt.



Anzeige