© Erzbistum Bamberg

Bamberg: Katholiken begehen morgen das Fronleichnam

Die oberfränkischen Katholiken begehen am morgigen Donnerstag (26. Mai)  das Fronleichnamsfest. In Bamberg werden bei einem Pontifikalamt auf dem Domplatz und einer anschließenden großen Prozession durch die Altstadt mehrere Tausend Gläubiger erwartet.

Danksagungsfeier ab 8:00 Uhr

Erzbischof Ludwig Schick begeht ab 8:00 Uhr die Danksagungsfeier, gemeinsam mit Mitgliedern des Domkapitels, den Pfarrern der Stadt sowie den Gläubigern. Das Fronleichnamsfest zählt zu volkstümlichsten und buntesten Feiertagen im Kirchenjahr. Die Katholiken feiern die leibliche Gegenwart Jesu und tragen seinen Leib in Form der Hostie durch Straßen und Felder. Die fröhlichen Straßenumzüge sind dabei eine Demonstration des Glaubens. Erstmals wurde das Fest 1246 in Lüttich gefeiert worden.



Anzeige