© TVO / Symbolbild

Bamberg: Labrador im Glut-Pkw eingeschlossen

Am Freitagvormittag (29. Juni) ließ eine Autofahrerin in Bamberg ihren Labradors im geparkten Auto zurück, welches in der prallen Sonne am Babenbergerring abgestellt war. Der Hund litt laut Polizeibericht bereits merklich unter der starken Innenraumtemperatur, als eine Streifenbesatzung eintraf.

Hund kann sich von den Strapazen erholen

Zeitgleich mit den Beamten kam auch die Halterin zu ihrem Auto, so dass der Pkw durch die Polizisten nicht mehr zwangsgeöffnet werden musste. Dennoch wird die Halterin wohl eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz erhalten. Dem Hund ging es nach einer erfolgten Belüftung des Wagens wieder gut.



Anzeige