© Bundespolizei / Archiv / Symbolfoto

Bamberg: Ladendieb wandert in die Untersuchungshaft

Am Montagnachmittag (28. November) wurden zwei junge Männer dabei beobachtet, wie sie in einem Einkaufsmarkt in der Pödeldorfer Straße in Bamberg mehrere Waren im Wert von knapp 16 Euro einsteckten und ohne zu bezahlen. Anschließend verließen sie den Markt.

Zeuge stoppt Ladendieb

Beim Verlassen wehrte sich der Dieb. Ein Zeuge konnte den Täter schließlich überwältigen. Die alarmierte Polizei nahm den Mann an Ort und Stelle fest. Sein Begleiter hielt sich bis zum Eintreffen der Streife im Kassenbereich auf und ließ sich dort widerstandslos festnehmen.

Richter erlässt Haftbefehl

Gegen den renitenten Dieb wird jetzt wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls ermittelt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bamberg erließ der zuständige Ermittlungsrichter am Amtsgericht Bamberg einen Haftbefehl gegen den 20-jährigen Marokkaner aus der Aufnahmeeinrichtung Oberfranken in Bamberg. Sein 24-jähriger Landsmann wurde wieder auf freien Fuß gesetzt.



Anzeige