© News5 / Merzbach

Bamberg: Ladung eines Müllfahrzeuges fängt Feuer

So stellt man sich einen Mittwochmorgen bei der Arbeit gewiss nicht vor: Auf ihrer Strecke von Geisfeld nach Bamberg bemerkte das Duo eines Müllfahrzeuges, dass schwarzer Rauch aus der Ladefläche ihres Fahrzeuges drang. Geistesgegenwärtig reagierte der Fahrer auf Höhe des Ortseingangs von Bamberg und entlud den Lkw.

Trucker kippt Ladung auf Radweg ab

Wie News5 berichtet, fuhr der Fahrer am heutigen Morgen (9. Mai) seinen Lkw in Richtung des dortigen Fahrradweges und kippte den geladenen Müll, der aus Dutzenden Dosen bestand, dort aus. Ein Teil der Dosen explodierte und flog der Müllwagen-Besatzung sprichwörtlich um die Ohren. Der Beifahrer wurde hierbei leicht verletzt, als ihn eine der Dosen traf.

© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach

Dosen mit gefährlichem Inhalt unsachgemäß entsorgt

Nach ersten Brand-Ermittlungen entstand das Feuer wohl durch unsachgemäß entsorgte Dosen. Deren Inhalt aus hochbrennbaren Stoffen entzündete sich vermutlich beim Pressvorgang des Mülls und löste damit eine Kettenreaktion aus. Am Lastwagen entstand aufgrund der schnellen Reaktion des Fahrers lediglich ein geringer Sachschaden. Die Geisfelder Straße im Bereich des Bamberger Ortseinganges war für rund eine Stunde am Morgen komplett gesperrt.

 

  • Ein offizieller Polizeibericht dazu steht noch aus!


Anzeige