© Pixabay / Symbolbild

Bamberg & Landkreis Hof: Aufnahme in das Modellprojekt „smart cities“

Die Stadt Bamberg und der Landkreis Hof wurden jetzt in das Modellprojekt „smart cities“ des Bundesinnenministeriums aufgenommen. Beide erhalten hierfür nun umfangreiche Fördergelder, um die digitale Modernisierung voranzubringen. Die Domstadt bekommt rund 16 Millionen Euro, der Hofer Landkreis circa 17 Millionen Euro.

Bamberg und Landkreis Hof mit verschiedenen Schwerpunkten

Schwerpunkte der Vorhaben in Bamberg sind unter anderem das digitale Welterbe, die neue Mobilität und die digitale Form der Bürgerbeteiligung. Im Landkreis Hof liegt der Fokus auf der nachhaltigen Versorgung im ländlichen Raum, dem Wasser- und Energiemanagement und den Themen digitale Teilhabe und lebenslanges Lernen. Angelegt ist das geförderte Entwicklungskonzept auf sieben Jahre. Bundesweit wurden 32 Kommunen und Landkreise in das Modellprojekt aufgenommen.



Anzeige