© Polizeipräsidium Oberfranken

Bamberg: Mann vergewaltigt 17-jährigen Teenager

In der Nacht zum Mittwoch (6. April) nahm die Polizei in Bamberg einen 21-jährigen Mann fest, der in einer Wohnung in der Innenstadt einen 17-Jährigen sexuell missbrauchte. Hierbei sollen auch Drogen und Alkohol im Spiel gewesen sein. Kripo und Staatsanwaltschaft Bamberg ermitteln.

Missbrauch in einer Wohnung

Laut den polizeilichen Ermittlungen trafen sich in der besagten Nacht mehrere Personen in einer Bamberger Wohnung. Hier sollen Alkohol und Drogen konsumiert worden sein. Im weiteren Verlauf des Abend kam es in einem Zimmer der Wohnung zu dem sexuellen Missbrauch an dem 17-Jährigen.

Teenager gelingt die Flucht

Dem jungen Mann gelang es, aus der Wohnung zu fliehen und die Polizei zu verständigen. Die Bamberger Kripo nahm im Zuge der Ermittlungen den 21-Jährigen in der besagten Nacht noch in der Wohnung fest.

21-Jährigen festgenommen

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bamberg erging am Donnerstag Haftbefehl gegen 21-jährigen Mann. Er sitzt seitdem in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen in diesem Fall dauern an.



Anzeige