© Melanie Huml

Bamberg: Melanie Huml zu Gast im Klinikum am Bruderwald

Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) hat auch dem Klinikum am Bruderwald in Bamberg einen Besuch abgestattet. Grund dafür war die Eröffnung des neuen Kreißsaales. Innerhalb von sechs Monaten ist dieser für insgesamt 1,2 Millionen Euro renoviert worden.

Fokus auf den Wohlfühlcharakter gelegt

Bei der Konzeption hat das Klinikum, neben modernster Medizintechnik, vor allem Wert auf den Wohlfühlcharakter für die werdenden Mütter gelegt. Die Technik ist hinter großen, indirekt beleuchteten Natur-Halbedelsteinen versteckt, wodurch eine besonders harmonische Atmosphäre erzeugt wird, so der Chefarzt der Frauenklinik, Professor Burkhard Schauf.



Anzeige