© Polizeipräsidium Oberfranken

Bamberg: Mit 3,5 Promille ab in die Zelle

Ein 30-jähriger Wohnsitzloser pöbelte am späten Mittwochnachmittag (19. August) an der Bamberger Kettenbrücke grundlos Passanten an und suchte offensichtlich Streit. Gegenüber einer Polizeistreife verhielt sich der Mann äußerst aggressiv.

Der Mann hatte 3,5 Promille intus! Zur Verhütung von Straftaten wurde er durch die Polizei in Gewahrsam genommen. Als der Betrunkene in eine Ausnüchterungszelle gebracht wurde, beleidigte er die eingesetzten Polizisten mit übelsten Ausdrücken. Deshalb kommt auf ihn jetzt auch eine Strafanzeige wegen Beleidigung zu.

 



 



Anzeige