© TVO

Bamberg: Mit über 2 Promille hinter Steuer eingeschlafen

Über ein abgestelltes Fahrzeug im Baustellenbereich in Bamberg wurde die Polizei am Sonntagmorgen (18. Oktober) informiert. Im Auto befand sich eine schlafende Person, die stark alkoholisiert war. Die Feuerwehr musste den nicht wach zu bekommenden Mann aus dem Wagen befreien.

Feuerwehr muss Fahrzeug öffnen

Gegen 9:20 Uhr stand das Auto in der Nürnberger Straße. Im Wagen befand sich der schlafende 35-Jährige. Die Polizei verständigte die Feuerwehr, welches das Fahrzeug öffnete. Der 35-Jährige wurde im Rettungswagen langsam wach. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 2,46 Promille. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Blutentnahme an. Den Führerschein des Mannes stellte die Polizei sicher.



Anzeige