© Stadt Bamberg

Bamberg: Einwohnerzahl steigt über 75.000!

Die Stadt Bamberg hat es jetzt vom Bayerischen Landesamt für Statistik ganz offiziell: Was die eigene Rathaus-Statistik der Domstadt bereits andeutete, bekam nun das amtliche Siegel. Die Einwohnerzahl der Stadt Bamberg stieg mit dem Stichtag 31. Dezember 2016 erstmals seit 1974 auf über 75.000 an. Exakt wohnen demnach in Bamberg 75.743 Personen.

Starke: Entwicklung ist mit Herausforderungen verbunden

Oberbürgermeister Andreas Starke zeigte sich begeistert von der offiziellen Zählung: „Bamberg wächst und wir freuen uns darüber“, so das Stadtoberhaupt in seiner Erklärung. Starke ergänzte, „dass mit dieser Entwicklung auch neue Herausforderungen verbunden sind“. Diese sollen jetzt angegangen und umgesetzt werden. Die Rede ist von der Schaffung von bezahlbarem Wohnraum und ausreichenden Kita-Plätzen. Die Konversion von ehemaligen militärisch genutzten Flächen im Bamberger Osten sei daher aus Sicht der Verwaltung eine Jahrhundertchance für die Stadt.

5.000 neue Einwohner zwischen 2011 und 2016

Besonders bemerkenswert ist der Anstieg von über 5.000 Bambergerinnen und Bambergern zwischen 2011 und 2016. In der aktuellen Zahl sind auch die 1.406 Bewohner der Aufnahmeeinrichtung Oberfranken (AEO) enthalten. Die Entwicklung zeigt, so hörte man aus dem Rathaus, dass längst nicht nur der „Sonderfaktor AEO“ – die erst 2015 eröffnet wurde – für die nach oben gerichtete Kurve bei der Einwohnerzahl verantwortlich ist. Dennoch sorgt die Einrichtung aber mit dafür, dass Bamberg nun mit einem recht deutlichen Abstand vor Bayreuth (73.065) die größte Stadt in Oberfranken ist.

Entwicklung der amtlichen Einwohnerzahlen nach den Zahlen des Bayerischen Landesamtes für Statistik

  • 31.12.2006: 69.574 Einwohner
  • 31.12.2007: 69.884 Einwohner
  • 31.12.2008: 69.989 Einwohner
  • 31.12.2009: 69.827 Einwohner
  • 31.12.2010: 70.004 Einwohner
  • 31.12.2011: 70.112 Einwohner (Basis: Zensus 2011 – Aktualisierte Fassung)
  • 31.12.2012: 70.863 Einwohner
  • 31.12.2013: 71.167 Einwohner
  • 31.12.2014: 71.952 Einwohner
  • 31.12.2015: 73.331 Einwohner
  • 31.12.2016: 75.743 Einwohner


Anzeige