© TVO

Bamberg: Pkw-Fahrerin kollidiert mit Werkfeuerwehr

Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und der Werksfeuerwehr von Bosch kam es Mittwochmittag (29. November) in Bamberg. Hierbei erlitt eine Autofahrerin leichte Verletzungen. Der Sachschaden war jedoch immens.

Auto wird gegen Ampelmast geschleudert

Gegen 11:10 Uhr fuhr ein Krankentransportwagen der Bosch-Werkfeuerwehr unter der Nutzung von Sonder- und Wegerechten bei Rotlicht in die Kreuzung Berliner Ring / Memmelsdorfer Straße in Richtung Hallstadt ein. Hier kam es zu dem Zusammenstoß mit dem Pkw einer 60-jährigen Fahrzeugführerin, die bei grüner Ampel in Richtung Stadtmitte unterwegs war. Infolge der Kollision wurde der Pkw gegen einen Ampelmast geschleudert und kam danach zum Stehen. Den Gesamtschaden bilanzierte die Polizei auf rund 30.000 Euro.

 



Anzeige