© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Bamberg: Polizist auf Kinderfahrrad verfolgt Flüchtigen…

Der Polizeibericht vermeldet ein „situatives Einsatzmanagement“ eines Beamten. Man könnte auch „vollen Einsatz“ dazu sagen: Ein Bamberger Polizist verfolgte am Dienstagnachmittag (17. August) einen Flüchtigen mit einem Kinderfahrrad durch die Stadt. Somit konnte der Flüchtige gestellt und festgenommen werden.

27-Jähriger flüchtet vor der Polizei

Im Bereich Memmelsdorfer Straße / Kärntenstraße sollte der Fahrer eines Kleinkraftrades einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Der 27-jährige Mann flüchtete jedoch vor der Polizei. Nach einer kurzen Verfolgungsfahrt stellte der 27-Jährige sein Gefährt ab und rannte zu Fuß weiter.

Polizist nimmt Verfolgung mit Kinderfahrrad auf

Da aufgrund der örtlichen Begebenheiten ein Weiterkommen mit dem Polizeifahrzeug nicht möglich war, schnappte sich einer der Beamten kurzerhand ein unversperrt abgestelltes Kinderfahrrad und verfolgte damit den Flüchtenden. Somit hatte der 27-Jährige keine Chance mehr vor dem Hüter des Gesetzes.

Flüchtige hatte Rauschgift im Gepäck

Im Rahmen der nun folgenden Kontrolle fanden die Beamten im Rucksack des jungen Mannes Rauschgift und Drogenutensilien. Des Weiteren stellte sich heraus, dass der 27-jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war und das Kleinkraftrad unter Alkohol- und Drogeneinfluss steuerte.



Anzeige