Bamberg: Polizisten gedroht

Wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte wird sich ein 27-Jähriger aus Bad Rodach verantworten müssen. Der Mann war am Samstag gegen 2.50 Uhr in der Langen Straße in Bamberg in eine Körperverletzung verwickelt gewesen. Bei der polizeilichen Abklärung gebärdete er sich aggressiv und drohte mit Angriffen auf Passanten. Mehreren erklärten Platzverweisen kam der Betrunkene, ein Test ergab 1,3 Promille, nicht nach. Er musste in Gewahrsam genommen  werden, dabei wehrte sich der Mann.

Ein weiterer Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ereignete sich in der Oberen Sandstraße. Hier randalierten ebenfalls um 2.50 Uhr zunächst rund 20 Personen aus mehreren Personengruppen vor einer Diskothek.  Eine der Gruppen zeigte sich dabei besonders aggressiv, ein 26-Jähriger daraus wollte die eingesetzten Polizeibeamten mit erhobenen Fäusten angreifen. Auch dieser Betrunkene, hier ergab der Test einen Wert von 1,08 Promille, wurde überwältigt und anschließend ausgenüchtert. Eine Polizeibeamtin wurde bei der Aktion leicht verletzt.



Anzeige