© News 5 / Merzbach

Bamberg: Promille-Fahrt endet mit Kollision!

In den frühen Morgenstunden des Freitags (23. November) verlor ein 20-Jähriger in der Richard-Wagner-Straße / Hainstraße in Bamberg die Kontrolle über seinen Wagen. Mit erheblichen Alkoholeinfluss kollidierte dieser mit einem dortigen Hoftor eines Anwesens. Die Polizei bitte für die Aufklärung des Unfallhergangs die Bevölkerung um Mithilfe.

20-Jähriger kracht mit 1,42 Promille gegen das Hoftor 

Kurz nach 2:30 Uhr kam der 20-Jährige mit seinem VW-Golf bei einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß mit voller Wucht gegen das Hoftor eines dortigen Wohnanwesens. Schnell stellte die Polizei fest, dass der junge Mann unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Test ergab schließlich einen Wert von 1,42 Promille. Die Polizei entzog dem 20-Jährigen seinen Führerschein und ordnete ihm eine Blutentnahme an.

40.000 Euro Schaden nach Kollision

Nicht mehr fahrbereit und total beschädigt war das Auto des 20-Jährigen, weshalb der Wagen vor Ort abgeschleppt werden musste. Laut Polizei, entstand durch den Unfall ein Gesamtschaden von 40.000 Euro.

© News 5 / Merzbach © News 5 / Merzbach © News 5 / Merzbach © News 5 / Merzbach © News 5 / Merzbach

Polizei sucht nach Zeugen

Zeugen, die sachdienlich Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0951 / 91 29 21 0 bei der Polizei Bamberg-Stadt zu melden.

Weitere Informationen zum Unfall in Bamberg
Bamberg: 20-Jähriger crasht alkoholisiert gegen Haustor!


Anzeige