Bamberg: Radfahrer unter Alkohol verletzt sich bei Unfall schwer

Ein Radfahrer verletzte sich Sonntagnacht (17. November) bei einem Unfall in Bamberg schwer. Der Mann überquerte vom südlichen Radweg des Berliner Ring kommend diagonal die Kreuzung Berliner Ring/Zollnerstraße und missachtete dabei das Rotlicht der dortigen Ampel. Zur gleichen Zeit bog ein Pkw-Fahrer vom Berliner Ring aus Fahrtrichtung Süden kommend bei Grünlicht nach rechts in die Zollnerstraße ab und stieß mit dem Radler zusammen. Der Radfahrer stürzte und zog sich dabei schwere Verletzungen an der Schulter zu. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten bei dem 47-jährigen Radler Alkoholgeruch fest. Nachdem ein Test am Alkomaten 1,72 Promille ergab, wurde eine Blutentnahme fällig.

 

 


 

 



Anzeige