© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Bamberg: Radfahrer wird Zeuge eines sexuellen Übergriffes!

Zu einem sexuellen Übergriff kam es am Freitagabend (7. September) am Wegmannufer in Bamberg. Ein 19-Jähriger belästigte eine 36-jährige Frau, die in diesem Bereich zu Fuß unterwegs war. Zur Aufklärung des Falls, welcher sich bereits am 07. September ereignete,  sucht die Polizei einen wichtigen Zeugen.

Nach sexuellem Übergriff erstattet die Frau Anzeige bei der Polizei

Gegen 21:30 Uhr ereignete sich am Wegmannufer auf Höhe des Franz-Ludwig-Gymnasiums der Übergriff des jungen Mannes auf die 36-jährige Frau. Das Opfer erstattete danach eine Anzeige bei der Polizei. Die Kripo nahm hierzu die Ermittlungen auf und konnte den Täter ausfindig machen. Aufgrund von widersprüchlichen Aussagen beider Personen, sucht die Polizei nach einem Radfahrer als wichtigen Zeugen.

Radfahrer wird Augenzeuge

Dieser war während der Tatzeit auf der Straße „Heinrichsdamm“ unterwegs und wurde beim Vorbeifahren auf den Übergriff aufmerksam. Der Mann stoppte seine Fahrt und fragte beide im Bereich der tieferliegenden Uferböschung, ob alles in Ordnung sei. Daraufhin setzte er seine Fahrt fort.

Polizei sucht Zeugen

Die Kripo Bamberg sucht derzeit den Radfahrer als wichtigen Zeugen und bittet ihn, sich unter der Telefonnummer 0951 / 91 29 491 zu melden.



Anzeige