Bamberg / Rom: Thomas Silberhorn schenkt dem Papst Schokolade

Der parlamentarische Staatssekretär Thomas Silberhorn (MdB, CSU) traf im Vatikan mit Papst Franziskus zusammen. Silberhorn nahm in Rom an der Konferenz „Internationales Forum über Migration und Frieden“ teil.

Papst bekommt Bamberger Reiter aus Schokolade

Der Heilige Vater bekam vom Bamberger Abgeordneten bei seinem Besuch ein ganz besonderes Geschenk: Einen Bamberger Reiter aus Storath Schokolade, den der Künstler Adalbert Heil extra für das Treffen gegossen hatte.

Internationales Forum über Migration und Frieden

„Die weltweite Migration ist eine Herausforderung für die gesamte internationale Gemeinschaft“, erklärte Silberhorn in seiner Eröffnungsrede bei der Konferenz in Rom. Der CSU-Politiker weiter: „Um irreguläre Migration zu vermeiden, braucht es eine faire Verteilung von Asylbewerbern, sowie klare Kriterien für Arbeitsmigration.“ Das zweitägige Forum wurde gemeinsam vom Internationalen Migrationsnetzwerk Scalabrini, der Konrad-Adenauer-Stiftung und dem Dikasterium des Heiligen Stuhls für die ganzheitliche Entwicklung des Menschen organisiert.



Anzeige