© Elflein Spedition & Transport

Bamberg: Rüdiger Elflein erhält LEO-Award

Rüdiger Elflein, der Geschäftsführer des gleichnamigen Bamberger Transport- und Logistikunternehmens, wurde letzten Freitag (26. Februar) in Hamburg mit dem LEO-Award der Deutschen Verkehrs Zeitung in der Kategorie „Unternehmer des Jahres 2016“ geehrt. Der LEO-Award („Logistics, Excellence, Optimization“) wird jährlich in fünf Kategorien an Unternehmer, Manager, Mensch, Innovation und Logistische Lebensleistung vergeben.

Mit Innovation zum Erfolg

Rüdiger Elflein übernahm im Jahr 2007 die Leitung von seinem Vater Wolfgang und machte das Unternehmen im Bereich Transport / Spedition zum führenden Dienstleister in der Region. In den vergangenen fünf Jahren vervierfachte er den Umsatz auf 75 Millionen Euro. Zu den Geschäftsfeldern des 950-Mitarbeiter großen Betriebes gehören sowohl Transport und Systemverkehre als auch Lager, Logistik und Outsourcing von Transport- und Logistikdienstleistungen. Der Award würdigte jetzt die Leitungen des Geschäftsführers.

„Auf dem richtigen Weg“

„Der LEO Award zeigt meinen Mitarbeitern und mir einmal mehr, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Nur wenn wir Neuem gegenüber aufgeschlossen bleiben und Verantwortung übernehmen, erreichen wir unsere Ziele“, sagte der 39-Jährige Preisträger.



Anzeige