© TVO / Symbolbild

Bamberg: Schlägerei mitten auf der Straßenkreuzung!

 

Aufgrund eines Überholmanövers gerieten am späten Mittwochnachmittag (19. Juli) ein Motorradfahrer und ein Autofahrer bei einer roten Ampel in der Bamberger Ludwigstraße in einen Streit. Dieser endete mit einer handfesten Auseinandersetzung.

Gegenseitige Anzeigen wegen Körperverletzung

Der Autofahrer schubste den Motorradfahrer, als dieser absteigen wollte. Dabei verlor der Biker das Gleichgewicht und fiel mit seiner Honda gegen den Volkswagen. Anschließend schubsten sich beide Männer gegenseitig, bevor der Motorradfahrer seinem Kontrahenten einen Faustschlag verpasste. Die Streitlust der beiden Verkehrsteilnehmer gipfelte dann in einer Schlägerei mitten auf der Straßenkreuzung. Verletzungen erlitten beide Männer laut Polizei nicht. Beide Hitzköpfe erstatteten allerdings eine Anzeige wegen Körperverletzung.

 

 



Anzeige