© TVO

Bamberg: Schlägerei unter Jugendlichen

Am späten Montagnachmittag (07. August) prügelten mehrere Personen auf dem Bolzplatz neben dem Kindergarten St. Kunigund in der Seehofstraße des Bamberger Stadtteils Gartenstadt aufeinander ein. Ein 16-Jähriger wurde von anderen Jugendlichen geschlagen & am Boden liegend getreten.

Beziehungsstreit führt zu Prügelei

Als die alarmierte Polizei vor Ort eintraf, konnte allerdings nur noch eine der kontrahierenden Jugendgruppen angetroffen werden. Der Geschädigte, ein 16-jähriger Jugendlicher, wurde im Laufe der Auseinandersetzung mit der Faust ins Gesicht geschlagen und anschließend, bereits am Boden liegend, von zwei weiteren Personen gegen den Oberkörper getreten. Wie sich im Rahmen der ersten Befragung herausstellte, war der Grund für die Auseinandersetzung ein vorausgehender Beziehungsstreit.

Der Geschädigte und die Zeugen konnten nur noch einen der Täter wie folgt beschreiben:

  • etwa 13 bis 16 Jahre alt
  • rund 170 Zentimeter groß
  • Bart
  • trug ein rotes Polo-Shirt und eine blaue Jeans.

Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt unter der Rufnummer 0951/9129-210 entgegen.



Anzeige