© TVO / Symbolbild

Bamberg: Sechsjähriges Kind wird auf dem Fahrrad angegriffen

Am Freitag (16. Juli) wurde ein sechsjähriger Junge in Bamberg von einem Unbekannten angegriffen. Der Vorfall ereignete sich am Margaretendamm. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls.

Unbekannter tritt gegen das Rad des Kindes

Gegen 14:30 Uhr befuhr der Sechsjährige mit seinem Fahrrad den Margaretendamm, von der Lichtenhaidestraße kommend, in Richtung Europabrücke. Auf Höhe der Skater-Anlage kam ihm ein circa 40 – 50 Jahre alter, kräftiger Mann entgegen. Dieser fuhr laut Polizeibericht verkehrswidrig mit seinem Fahrrad entgegen der Fahrtrichtung auf dem Radweg. Als der Unbekannte den Jungen passierte, trat er gegen dessen Fahrrad. Das Kind stürzte daraufhin und verletzte sich leicht. Anschließend fuhr der Mann, nachdem er den Jungen noch beleidigt hatte, einfach weiter.

Polizei sucht Zeugen

Auffällig war laut Polizei, dass der unbekannte Täter eine Baseballmütze, ein weißes T-Shirt und eine kurze Hose trug. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg Stadt unter der Telefonnummer 0951 / 91 29 – 210 entgegen.



Anzeige