© Bundespolizei / Archiv / Symbolfoto

Bamberg: Security verhindert Raub

Am Freitagabend gegen 17.45 Uhr beobachtete die Security eines Lebensmittelmarktes im Bamberger Osten einen Bewohner der AEO, als dieser zwei Flaschen Wodka in seine Hose steckte. Der Sicherheitsdienst hielt den Nordafrikaner noch im Geschäft an, woraufhin dieser sofort mit den Fäusten losschlug. Gemeinsam mit der hinzueilenden Kollegin konnte der Mann festgehalten und gefesselt werden. Die sofort eintreffende Polizeistreife nahm den Mann fest und stellte bei der Überprüfung im Polizeifahndungssystem zusätzlich fest, dass der Mann zur Fahndung ausgeschriben ist. Der alkoholisierte Täter in die Haftzelle der Polizei Bamberg gebracht und wird dem Haftrichter vorgeführt.



Anzeige