Bamberg: Stoppschild missachtet – Hoher Sachschaden

Ein 62-jähriger Mercedesfahrer befuhr am Freitagnachmittag die Dürrseestraße in Richtung Laubanger und missachtete ein dort befindliches Stopschild. Bei der Überquerung der Kreuzung übersah er dann den von links kommenden, vorfahrtsberechtigten Kleintransporter eines 36-Jährigen Autofahrers und es kam im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 40.000 Euro. 



Anzeige