© TVO / Symbolbild

Bamberg: Streit endet für 43-Jährigen in der Psychiatrie

Völlig die Beherrschung verlor ein 43 Jahre alter Mann am Montagmorgen (25. Juni) in Bamberg. Ein Streit mit einem Geschwister-Duo endete für den wutentbrannten Mann mit einer Festnahme und einer anschließenden Unterbringung in der Psychiatrie.

43-Jähriger prügelt auf 26-Jährigen ein

Gegen 02:15 eskalierte ein Streit zwischen dem 43-Jährigen und einem 26-Jährigen und dessen Schwester in der Oberen Königstraße in Bamberg. Der Ältere wurde zunehmend aggressiver und schlug zunächst gegen den Rücken seines Opfers, bevor der noch Tritte gegen das Knie austeilte. Beim Eintreffen der Polizei war der Schläger uneinsichtig und weiterhin aggressiv. Er beleidigte die eingesetzten Polizeibeamten und musste gefesselt werden. Aufgrund seines psychisch auffälligen Verhaltens war eine Unterbringung in einer Nervenheilanstalt unumgänglich.



Anzeige