© TVO / Symbolbild

Bamberg: Unfall verursacht 40.000 Euro Schaden

Bei einem Unfall in Bamberg entstand am Donnerstagnachmittag (16. November) ein Sachschaden in Höhe von 40.000 Euro. Zwei Beteiligte erlitten leichte Verletzungen. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Stau am Donnerstagnachmittag

Kurz nach 15.00 Uhr fuhr ein Autofahrer (59) an der Einmündung Feldkirchenstraße / Memmelsdorfer Straße möglicherweise bei Rotlicht in die Kreuzung ein und kollidierte mit zwei querenden Pkw, die auf der Memmelsdorfer Straße unterwegs waren. Da die Fahrbahn durch umherliegende Fahrzeugteile sowie ausgelaufene Betriebsstoffe nach dem Unfall kurzzeitig nicht befahrbar war, staute sich der Verkehr, bis die Fahrbahn wieder gereinigt war.



Anzeige