Bamberg: Universität gut bewertet

Die Studiengänge der Bamberger BWL und VWL erhalten im CHE-Hochschulranking, das im neuen ZEIT Studienführer 2014/15 veröffentlicht wird, gute Bewertungen. 80 Prozent der Befragten bewerten die Erreichbarkeit der BWL-Lehrenden mit sehr gut oder gut, knapp 70 Prozent ihr Engagement und die informelle Beratung und Betreuung. Die BWL befindet sich damit im nationalen Vergleich im Mittelfeld. Darüber hinaus liegen die Bamberger BWL und VWL  mit der internationalen Ausrichtung ihrer Masterprogramme in der Spitzengruppe, die VWL zusätzlich auch mit ihrem Angebot an Bachelorstudiengängen. Jeweils etwa Dreiviertel der befragten Studierenden aller drei Fächer bewerten die Aspekte internationale Ausrichtung des Lehrangebots, Attraktivität der Studienangebote an den vermittelten ausländischen Hochschulen, Unterstützung/Beratung bei der Vorbereitung des Aufenthaltes und Anrechenbarkeit von im Ausland erbrachten Studienleistungen mit sehr gut oder gut.

Wirtschaftsinformatik

Die Bamberger Wirtschaftsinformatik belegt in der Kategorie Lehrangebot einen Spitzenplatz. Hier bewerten mehr als vier Fünftel der Studierenden die inhaltliche Breite des Lehrangebots, interdisziplinäre Bezüge innerhalb des Lehrangebots, die Möglichkeiten der individuellen Schwerpunktsetzung und die Teilnehmerzahlen in den Lehrveranstaltungen mit sehr gut oder gut.  Weit vorne in der Spitzengruppe mit überragend positiver Bewertung durch die Studierenden liegen darüber hinaus  vor allem Anzahl, Zustand und technische Ausstattung der neuen Räumlichkeiten auf dem ERBA-Gelände. Aber auch das eLearning-Angebot und die IT-Ausstattung erhielten eine gute Note.



Anzeige