© TVO

Bamberg: Urteil im Prozess um einen Raubüberfall auf einen Juwelier

Bereits am zweiten Verhandlungstag, am heutigen Freitag (15. Dezember), fiel am Oberlandesgericht in Bamberg im Prozess gegen drei junge Männer aus Litauen ein Urteil. Die Angeklagten im Alter zwischen 23 bis 27 Jahren müssen wegen besonders schweren Raubes fünf, siebeneinhalb und neun Jahre hinter Gitter.

Überfall im Februar 2017

Sie hatten im Februar 2017 ein Juweliergeschäft am Grünen Markt in der Bamberger Innenstadt überfallen, eine Angestellte mit einer Schusswaffe bedroht, die Vitrinen zerschlagen und hochwertige und Uhren und Schmuck erbeutet. Wir berichteten! Dabei entstand ein Schaden von rund 380.000 Euro. Einem weiteren Täter gelang die Flucht. Er ist den Ermittlern jedoch bekannt. Die drei Männer sollen zu einer international agierenden Bande gehören.      



Anzeige