Bamberg: Wildpinkler beschädigt Autospiegel

Ein 21-jähriger Mann wurde kurz nach Mitternacht am Dienstag (14. November). in der Promenadestraße von Bamberg von der Polizei beim „Wildpinkeln“ ertappt. Nachdem der Mann von den Beamten angesprochen wurde, ergriff er sofort die Flucht in Richtung Rosengasse.

Polizei stoppt Flüchtenden

Letztendlich konnte der Mann nach kurzer Verfolgung gestoppt werden. Bei einem durchgeführten Alkoholtest kam er auf einen Wert von auf 1,78 Promille. Während seines Ausreißmanövers zwängte er sich zwischen geparkten Fahrzeugen hindurch, wobei an einem Opel der Außenspiegel beschädigt wurde. Der 21-Jährige wird unter anderem wegen Sachbeschädigung zur Verantwortung gezogen. Mit welchem Körperteil der Wildpinkler das Auto beschädigte, wurde nicht mit überliefert!