Bambergerin zwischen zwei Fahrzeugen eingequetscht

Während des gleichzeitigen Beladens von mehreren Fahrzeugen kam es am Montagmorgen auf einem Betriebsgelände in der Hauptsmoorstraße zu einem Arbeitsunfall. Dabei löste eine Autofahrerin ihre Handbremse, das Fahrzeug rollte nach vorne auf einen davor stehenden Pkw und quetschte eine Kollegin, welche gerade dabei war ihr Auto zu beladen, zwischen den beiden Fahrzeugen ein.  Die 38-jährige Frau wurde dabei schwer verletzt und mit Verdacht auf beidseitiger  Beinfraktur ins Klinikum Bamberg eingeliefert.

 

 



Anzeige