© TVO

Harsdorf: Betrunken einen Radlager gestohlen!

Am Donnerstagnachmittag (28. September) meldeten sich besorgte Bauarbeiter bei der Polizeiinspektion Stadtsteinach. Sie gaben an, dass kurz vorher ein Radlader direkt von ihrer Baustelle in Harsdorf (Landkreis Kulmbach) von einem Unbekannten gestohlen wurde. Ihre eigene Suche blieb zuerst ohne Erfolg.

Einen notwendigen Führerschein konnte der Dieb nicht vorlegen

Ein Mitarbeiter der Firma sichtete schließlich in den Abendstunden das gestohlene Baufahrzeug samt Fahrzeugführer auf einem Feldweg. Die alarmierte Streifenbesatzung nahm den Dieb vor Ort fest. Bei der Überprüfung seiner Fahrtüchtigkeit stellte sich heraus, dass er deutlich unter Alkoholeinwirkung stand. Ein durchgeführter Test zeigte einen Wert von 1,8 Promille. Zu allen Überfluss war der Mann nicht im Besitz der notwendigen Fahrerlaubnis. Nun erwartet ihn unter anderem ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.



Anzeige