© Brose Bamberg

Basketball: Brose Bamberg verpflichtet Kenneth Ogbe

Die Neuaufstellung bei Brose Bamberg ist in vollem Gange. Am heutigen Freitag (17. Juli) haben die Basketballer ihren nächsten Neuzugang vorgestellt.

Kenneth Ogbe kommt von Alba Berlin

Der 25-jährige Shooting Guard Kenneth Ogbe wechselt innerhalb der BBL von Meister und Pokalsieger Alba Berlin in die Domstadt. Laut Trainer Johan Roijakkers soll Ogbe vor allem in der Verteidigung zum Einsatz kommen - er stellte dem 1,98 großen gebürtigen Münchner aber auch mehr Offensivanteile und allgemein mehr Einsatzzeiten in Aussicht, als er zuletzt in Berlin ergattern konnte.

Johan Roijakkers: „Kenneth hat mit seiner Länge und seiner Athletik eine große Bedeutung für unsere Verteidigung. Er bekommt mit Sicherheit mehr Spielanteile bei uns, als er in den letzten Jahren hatte. Daher wird er sich bei uns auch offensiv mehr zeigen können und eine große und wichtige Rolle einnehmen.“

© Brose Bamberg


Anzeige