© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Basketball: medi bayreuth geht mit neuem Geschäftsführer in die Saison

Basketball Bundesligist medi bayreuth startet mit einem neuen Geschäftsführer in die Spielzeit 2020/21. Mit der Neubesetzung bleibt sich der Verein seiner Philosophie der HEROES OF TOMORROW treu. Der 26-jährige Johannes Feuerpfeil, bereits seit 2017 Teil der Organisation und zuletzt als Referent der Geschäftsleitung tätig, wird ab November 2020 an die Spitze der Spielbetrieb GmbH rücken. Feuerpfeil übernimmt das Amt von Björn Albrecht, der sich nach 16 Jahren beruflich aus dem Profisport heraus verändern will.

© medi bayreuth

medi bayreuth beginnt die neue Saison auf heimischen Parkett

Die Basketball-Liga hat unterdessen am Dienstag (22. September) den Spielplan für die neue Saison in der ersten Basketball-Bundesliga veröffentlicht. medi Bayreuth empfängt am 01. Spieltag (07. November) die Telekom Baskets Bonn um 18:00 Uhr in der Oberfrankenhalle.  Am zweiten Spieltag geht es für das Team von Head Coach Raoul Korner dann erstmals auswärts zur Sache. Am Samstag (14. November) um 18:00 Uhr gastiert das Team bei ratiopharm ulm.

Brose Bamberg startet auswärts im Norden

Die Bundesligasaison beginnt für Brose Bamberg mit einem Auswärtsspiel bei den Hamburg Towers.  Am Sonntag (8. November) um 15:00 bestreitet Bamberg den Spielzeitauftakt in der Hansestadt. Das erste BBL-Heimspiel findet dann rund eine Woche später statt. Am Samstag (14. November) gastiert Aufsteiger Chemnitz in der Brose Arena. Das Derby gegen medi bayreuth beendet am 30. Dezember das Jahr 2020 auf dem heimischen Parkett.



Anzeige