© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Bauarbeiten auf der A93: Anschlussstelle Marktredwitz-Süd gesperrt

Im Zuge der bereits laufenden Fahrbahnerneuerung und der Instandsetzung der vor Ort befindlichen Bauwerke auf der Autobahn A93 –  zwischen den Anschlussstellen Wunsiedel und Pechbrunn – wird eine Sperrung der Anschlussstelle Marktredwitz-Süd in Fahrtrichtung Hof nötig.

Anschlussstelle rund drei Wochen gesperrt

Die Sperrung beginnt am Montag (23. September) um 6:00 Uhr und dauert voraussichtlich bis Mittwoch (9. Oktober) um 15:00 Uhr. In diesem Zeitraum werden die Asphaltschichten, die Bankette sowie die Schutzplanken in der Anschlussstelle Marktredwitz-Süd sowie auf der Fahrbahn erneuert. Eine entsprechende Umleitungsempfehlung wird vor Ort eingerichtet. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, auf benachbarte Anschlussstellen auszuweichen.

Fuß- und Radweg gesperrt

Im Zuge dieser Maßnahme wird der von Marktredwitz nach Wölsau führende Rad- und Fußweg im Bereich der Anschlussstelle Marktredwitz-Süd gesperrt. Fußgänger können den Baustellenbereich passieren. Radfahrer werden gebeten, hier die Fahrbahn oder den südlich der Anschlussstelle die Autobahn querenden Radweg zu benutzen.



Anzeige