Baukran in Seußen umgekippt: Straße über vier Stunden gesperrt

Durch einen umgekippten Baukran war die Kreisstraße bei Seußen im Landkreis Wunsiedel am Freitagvormittag teilweise blockiert. Mitarbeiter einer ortsansässigen Baufirma waren mit dem Firmenlastwagen an dem ein Baukran angehängt zu einer Baustelle Seußen nach rechts abgebogen. im gleichen Moment gab der befestigte Fahrbahnrand unter dem rechten Hinterrad des Baukrans nach und der Kran kippte um. Zur Bergung des Kranes durch eine Spezialfirma musste die Kreisstraße zwischen 13.45 und 18.15 Uhr komplett gesperrt werden. Der Verkehr wurde vor Ort durch Polizeibeamte umgeleitet. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 20.000 Euro.



Anzeige