Baumaßnahmen: Anschlussstellen an der A73 gesperrt

Auf der A73 beginnen am Montag (07. April) Bauarbeiten zur Erneuerung des Fahrbahnbelags und der Fahrzeugrückhaltesysteme. Zwischen den Anschlusstellen Bad Staffelstein und Zapfendorf in Richtung Bamberg wird es von da an Verkehrsbehinderungen geben. Die Autobahndirektion Nordbayern bittet um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich.

Die Baumaßnahmen sollen bis Mitte Mai abgeschlossen werden. Die Hauptbauphase ist vom 14. April bis 12. Mai geplant. Die Autobahndirektion richtet eine Verkehrsführung ein, die sich von südlich der Anschlussstelle Bad Staffelstein bis südlich der Anschlussstelle Ebensfeld erstreckt. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 1,7 Millionen Euro.

 



 



Anzeige