Bayreuth: 15-Jähriger beklaut Seniorin – Zeugen gesucht

Ein 15-jähriger Schüler aus Bayreuth steht im Verdacht ältere Bürger bestohlen zu haben. Die Polizeiinspektion Bayreuth-Stadt bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Eine 86-jährigen Rentnerin aus Bayreuth hat den 15-Jährigen bei der Polizei angezeigt. Der junge Mann sprach die Frau vor einiger Zeit an ihrer Haustüre an und bat sie um eine Beschäftigung als Garten- oder Haushaltshelfer. Die Seniorin betraute ihn daraufhin einige Male mit Hilfsarbeiten im Garten.

15-Jähriger klaut Geldbeutel

Am Donnerstag, den 9. Juli 2015, nutzte der Jugendliche offensichtlich die Abwesenheit der Frau und entwendete ihren Geldbeutel mit einem dreistelligen Eurobetrag und ihrem Personalausweis. Den Ermittlern gelang es recht schnell die Identität des Verdächtigen zu klären. Es handelte sich dabei um einen bereits bekannten 15-jährigen Schüler aus Bayreuth. Es besteht nun der Verdacht, dass der Jugendliche bereits mehrfach ältere Leute bestohlen hat.

Polizei bittet um Hinweise

Die Polizeiinspektion Bayreuth-Stadt bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung zu folgenden Fragen:

– Wer wurde in den letzten Wochen an der Haustüre oder im Garten von dem jungen Mann angesprochen und um Arbeit gebeten?

– Bei wem wurde anschließend etwas gestohlen?

– Wer kann sonst sachdienliche Angaben machen, die zur weiteren Aufklärung des Falls beitragen?

 Hinweise nimmt die Bayreuther Polizei unter der Telefonnummer 0921/506-2130 entgegen.

 



 



Anzeige