Bayreuth: 33-Jährigen schwer mit Flasche verletzt

Am Sonntag vor knapp zwei Wochen (26. Juni) wurde ein ungarischer Staatsangehöriger vor einer Diskothek in der Himmelkronstraße durch einen Flaschenwurf schwer verletzt.

Flasche aus 10 Metern geworfen

Gegen 03:30 Uhr befand sich der 33-Jährige auf dem Parkplatz vor der Disco. Ein Unbekannter stand ca. 10 Meter von ihm entfernt und bewarf den Ungarn mit einer Flasche. Der 33-Jährige wurde schwer verletzt. Er musste stationär ins Krankenhaus aufgenommen werden.

Polizei bittet um Hinweise

Die Polizeiinspektion Bayreuth-Stadt bittet nun um Hinweise, die zur Aufklärung der Tat bzw. zur Ermittlung des Täters führen können. Mitteilungen bitte an die bekannte Telefonnummer 0921/506-2130.



Anzeige