© Polizeipräsidium Oberfranken

Bayreuth: 59-Jährige mit Weinflasche am Steuer

Mehreren Passanten fiel am Samstagnachmittag (23. August) eine Autofahrerin auf, die am Steuer aus einer Weinflasche trank. Eine Polizeistreife hielt die Frau an. Die Beamten stellten bei der Fahrerin einen hohen Promillewert fest.

Gegen 16:20 Uhr bemerkten mehrere Fußgänger in der Bamberger Straße eine Pkw-Fahrerin, die am Steuer mehrmals aus einer Weinflasche trank. Eine alarmierte Polizeistreife stellte die 59-jährige Bayreutherin im Meyernberg. Ein Atemalkoholtest bei der Frau ergab 1,38 Promille. Die 59-Jährige musste die Beamten zur Dienststelle begleiten, wo eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde der Führerschein der Frau sichergestellt. Sie wird wegen Trunkenheit im Verkehr angezeigt.

 



 



Anzeige