Bayreuth: 60.000 Euro Schaden bei Brand in Küche

Eine Küche brennt am Dienstagabend (22. Juli 2014) in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Preuschwitzer Straße in Bayreuth. Die 62-jährige Bewohnerin bemerkt gegen 21:30 Uhr das Feuer in ihrer Küche. Erst versucht sie es selbst zu löschen. dann verständigt sie die Feuerwehr. Die es schafft die Flammen zu löschen. Personen werden glücklicherweise nicht verletzt. Der Sachschaden summiert sich auf etwa 60.000 Euro. Als Brandursache stellen die Ermittler bei Ihrer Spurensuche eine eingeschaltete Herdplatte fest auf der ein Gegenstand gelegen hat.

 



 



Anzeige